Über uns

Hintergrund
Etwas von Anfang bis Ende mit höchster handwerklicher Präzision herzustellen - das war die Intension von Thomas Kortmann als er den Beruf des Goldschmiedes wählte.  mehr..
Die Grundlage dafür stellte eine klassische Ausbildung mit Gesellenjahren dar, in denen er in verschiedenen Goldschmieden in ganz Deutschland Erfahrungen sammeln und seinen technischen Horizont erweitern konnte. Die Meisterprüfung in Münster ergänzte Thomas Kortmann mit einer Zusatzausbildung zum Diamantgutachter.
Seit 1993 wird in Landshut bei ausschließlich in der eigenen Werkstatt gefertigt. Die Freude am Schönen, die Begeisterung für das Besondere und der Ehrgeiz immer wieder neue Wege zu beschreiten ohne die Erfahrung zu negieren, lassen Sie bei immer wieder Neues und Ungewöhnliches entdecken.
Kompetent und diskret ist Goldschmiedemeister Thomas Kortmann der richtige Partner für Menschen, die das Besondere suchen. weniger
Laden
Mancher Kunde kann sich noch an den kleinen Laden in der Bindergasse erinnern, in dem gegründet wurde. Der Anspruch an Qualität und eine neue Formensprache wurden schnell von vielen Kunden geschätzt und von 1997 bis 2010 konnte das Geschäft in der Neustadt weiter ausgebaut werden.
2010 bot sich die Chance in einem denkmalgeschützten Haus in der Altstadt wieder eine neue Herausforderung anzunehmen. mehr..
Kreativität ist eine Lebenseinstellung und mit der Begeisterung, mit der unsere Schmuckstücke entworfen werden, wurden auch die neuen Räumlichkeiten gestaltet. In diesen spiegelt sich unser grundsätzliches - zugegeben eher puristisches - Gestaltungsverständnis wider. Aber lassen Sie sich nicht täuschen: dies ist nur der klare Rahmen, um sich besser auf die Wirkung von vielseitigen - auch üppigen - Schmuckstücken konzentrieren zu können!
Kunden mit besonderen Vorstellungen werden hier vom ausführenden Goldschmied beraten, der genau weiß, wie die Wünsche umzusetzen sind; oder wie aus vielleicht ungeliebten Erbstücken Meisterwerke werden, die Sie nicht mehr ablegen wollen! weniger
Werkstatt
In der hellen Werkstatt arbeitet Goldschiedemeister Thomas Kortmann aktuell mit 1 Goldschmiedemeisterin und 3 Auszubildenenden an hochmodernen Arbeitsplätzen.
An einem Fasserplatz können die Edelsteine im eigenen Haus gefasst werden. Aus dem täglichen Arbeitsablauf seit Jahren nicht mehr weg zu denken ist ein Laser, der völlig neue Bearbeitungsmöglichkeiten eröffnet.  mehr..
Neben allem was klassischerweise schmückt erfüllt jeden goldschmiedetechnisch machbaren Wunsch: so stammt z.B. ein Rosenkranz mit Tahitiperlen ebenso aus unserer Werkstatt wie der Brandenburgische Schwanenorden, eine goldene Sichel oder der Ehrenring der Stadt Landshut!
Übrigens: Insgesamt erhielten 16 junge Menschen bei die Möglichkeit einer Ausbildung zum Goldschmied. Bei der Gesellenprüfung kamen bisher 8 Kammersiegerinnen, 5 Landessiegerinnen sowie eine Bundessiegerin von  weniger